hope
Koerper & Geist

Das etwas andere Fruehstueck

Was gibt es schöneres den Sonntag mit einem guten Frühstück, mit alles was dazu gehört, zu beginnen.

Eigentlich bin ich ein Frühstücksmuffel. Aber jetzt habe ich etwas mir sehr gut schmeckt und was auch für alle funktioniert die morgens kaum Zeit haben, weil es am Abend vorher vorbereitet wird.

Anfangs war ich skeptisch, weil ich mein Müsli lieber knackig mag, aber Ono´s Sind wirklich klasse und man kann alles verwenden, worauf man Lust hat und es macht richtig (lange) satt.


Was sind Ono´s ?

Overnight oats sind Haferflocken-Mahlzeiten, die am Abend vorbereitet werden und am nächsten morgen direkt gegessen werden können.

Dazu werden die Hafer (oat) -Flocken in Flüssigkeit eingelegt und anschließend „overnight“, also über Nacht in den Kühlschrank gestellt. So quellen die Flocken auf, werden cremig und nehmen gleichzeitig viel Geschmack der Flüssigkeit auf.


Warum sollte man es probieren?

Weil es nicht nur gesund und lecker ist, sondern auch abwechslungsreich und schnell zubereitet. Je nach dem welches Müsli man mit anderen Zutaten kombiniert, hat man immer wieder ein komplett anderes Frühstück. Man kann es sogar unterwegs genießen.


Was brauche ich dafür?

Erst einmal ein Gefäß, dazu eignen sich am besten Schraub-, oder Einmachgläser mit mindestens 200 ml Fassungsvermögen oder auch eine einfache Müslischale, die mit Frischhaltefolie abgedeckt wird.


Welche Zutaten kann man verwenden?

* Kakaopulver
* Erdnussbutter oder Nutella
* (Vollkorn)Haferflocken (kernige oder zart)
* Quark,Joghurt, Hüttenkäse oder Pudding
* Agavendicksaft, Honig, Süßstoff oder Zucker
* Obst und Gemüse (frisch, tiefgekühlt oder getrocknet)
* Nüsse (Hasel-, Walnuss-, Kürbiskerne) und Samen (Leinsamen, Sesam oder Mohn)


Und welche Flüssigkeit kann ich verwenden?

Milch,
Wasser,
Mandel- oder Haselnussmilch,
Soja-, Reis oder Hafermilch,
Obst- oder Gemüsesäfte


So einfach geht’s

1. Am Abend vorher Haferflocken in ein Glas oder eine Schale geben und mit der Flüssigkeit aufgießen. Umrühren ist nicht nötig.

2. Weitere Zutaten wie Obst, Quark, Joghurt, Samen oder Nüsse entweder untermischen oder über den Haferflocken-Flüssigkeitsmix schichten.

3. Gefäß verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen

4. Am Morgen Sofort genießen oder nach Wunsch mit weiterer Flüssigkeit, anderen Zutaten oder eventuell auch Süßungsmitteln ergänzen.


Sind Overnight Oats auch für Kinder geeignet?

Ja, auf jeden Fall. An besten stellt ihr eure Ono´s mit den Kind(ern) am Abend vorher zusammen, so wird es garantiert ein Erfolg.


Rezepte und mehr findet ihr hier


Ich wünsche euch viel Spaß beim Experimentieren
12.10.14 16:15


Getraenke Test

Hi und Willkommen zu meinem kleinen Getränke Test.

Vor einigier Zeit habe ich mir Bolero Getränkepulver geholt. Die Bestellung war völlig unproblematisch und die Lieferung war innerhalb von 2-3 Tagen in mein Briefkasten geflattert.

Meine Probepackung hatte 30 Tütchen (30 Sorten) und kostete bei Amazon 5,00 €. Man kann aber auch ähnliche Packete bei baleroshop bestellen.

Nun hieß es anrühren und probieren. Auf der Packung und der Homepage steht zwar, das eine Tüchen (8-9 g je nach Sorte) für 1,5 - 2 Liter reichen.

Aber die meisten haben es auf 3 Liter Wasser (ich sogar auf 4 Liter) pro Tütchen verdünnt. Das darf jeder selbst austesten

Alle sind mit Aspartam gesüßt, es gibt aber auch 5 Sorten mit Stevia. Sie sind für Diabetiker und kalorienreduzierte Ernährung geeignet.

Man kann statt Leitungswasser übrigens auch Mineralwasser verwenden.


Folgene Sorten standen zur Auswahl
(+ gut / - nicht gut / ? Nicht getestet)

+ Orange
+ Lemon (Zitrone)
+ Peach (Pfirsich)
+ Raspberry (Himbeere)
+ Strawberry (Erdbeere)
? Cola
+ Apple (Apfel)
+ Cherry (Kirsche)
- Multivit
+ Mandarin (Mandarine)
+ Pear (Birne)
+ Forest Fruit (Waldfrüchte)
? white Grape (weiße Traube)
- Junior (Banane & Erdbeere)
? red Grape (rote Traube)
- Pineapple (Ananas)
+ Mango
+ Ginger (Ingwer)
- Almond (Mandel)
+ Blueberry (Heidelbeere)
+ Berryblend (Beerenfrüchte)
- Exotic
+ Pomegranate (Granatapfel)
+ Guava (Guave)
? Watermelon (Wassermelone)
- Kiwi
- Lychee (Litschi)
+ Waldmeister
- Guanabana
+ black Currant (schwarze Johannisbeere)
- Honeymelon (Honigmelone)

? Cola&Cherry (Cola&Kirsche) mit Stevia
? Guarana mit Stevia
? Passion Fruit (Passionsfrucht) mit Stevia
? Grapefruit mit Stevia
? Papaya mit Stevia

+ Bolero Eistee – Lemon (Zitrone)
+ Bolero Eistee – Peach (Pfirsich)
- Bolero Eistee – Passion Fruit (Passionsfrucht)


Mein Urteil:

* Die Bestellung ist einfach und schnell, und wird per Post nach hause geschickt.

* Es gibt eine riesige Auswahl, so das für jeden Geschmack etwas dabei ist.

* Sie schmecken lecker, die Zubereitung ist kinderleicht und es erspart Kisten schleppen.

* Das Pulver kann auch für Eis und Süßspeisen verwendbar (sparsam dosieren).

* Man kann sich ein Wunschpaket zusammen zu stellen.

* Sie sind lange Haltbarkeit und brauchen wenig Platz.
27.8.14 15:40


Sommer, Sonne, Hitzewelle

Hallo und willkommen zu meinem Blog.

Das Wochenende steht vor der Tür und das Wetter scheint sich diesmal von der Sonnenseite zu zeigen.

Deswegen möchte ich heute wissen, wie werdet ihr die heißen Tage genießen?

Geht ihr schwimmen, oder habt ihr einen Pool im Garten? Werdet ihr grillen oder die heißen Stunden im Haus verbringen?

Hinterlasst mir gern einen Eintrag.

LG
Eure Inya
18.7.14 14:30


Schöne Füße

Jetzt wo der Sommer da ist, möchte man natürlich eine gute Figur machen und dazu gehören auch schöne Füße.

Es gibt zahlreiche Produkte auf den Markt, die versprechen, das sie nicht nur weiche und schöne Füße machen, sondern auch die lästige Hornhaut entfernen.

Leider bringen viele zwar eine Besserung, aber nicht den erhofften Wundereffekt. Wenn man erst einmal Hornhaut an den Füßen hat, hilft meist nur eine elektrische Entfernung.

Auch hier gibt es neben der Medizinische Fusspflege eine große Auswahl an Geräte, z.B. den zur Zeit viel beworbenen Scholl Velvet Smooth.

Mit 30 - 40 € ist der natürlich nicht gerade günstig. Deswegen habe ich mir den Fusswohl Hornhautentferner bei Rossmann gekauft.

Der kostet mit 14,99 € nicht nur viel weniger, sondern hat auch eine Reinigungsbürste, 2 Aufsätzen (grob und fein) & 2x AA Alkaline-Batterien.

Die Handhabung und in Betriebhahme ist einfach und die Füße sind danach schön weich und gepflegt. Danach mit Urea Fußbalsam ein cremen und die Füße sind fit für den Sommer.

Vielleicht ist er nicht so Leistungstark wie die großen (teuren) Geräte, aber der Preis ist unschlagbar und ich denke, damit kann man leben.

Ein weiterer Vorteil, die Ersatzrollen sind mit 6,99 € erschwinglich und es gibt wie bei den teuren Marken auch hier weitere Pflegeprodukte.
10.7.14 15:00


Schmökerecke :)

Jetzt wo sich das Wetter nicht unbesingt von der besten Seite zeigt, ist die perfekte Gelegenheit mal wieder zu einem Buch zu greifen.

Egal ob draußen auf der Terrasse, oder auf dem Sofa, zwischen Formel1 und Fußball oder auch zum Fernsehprogramm bis zum Abendfilm überbrücken, es gibt es kaum eine bessere Gelegenheit, um zu einem guten Buch zu greifen.

Christian Brondke erstes Buch hieß, "Das Schloss" und ist ein sehr gut geschriebener Roman. Derzeit arbeitet derzeit an seinem zweiten Werk, auf das ich mich schon sehr freue.

Natürlich will ich euch die Kurzbeschreibung nicht vorenthalten.

Der junge Journalist Zack Hodgins bekommt Ende des 19. Jahrhunderts von seinem Chef den Auftrag, ein Interview zu führen eigentlich nichts Besonderes.

Doch die Aufgabe, sich mit dem bekanntesten Serienmörder seiner Zeit, H. H. Holmes, zu unterhalten, der in einer Dimension Verbrechen begangen hat, wie es sie vorher noch nie gegeben hat, scheint den jungen Mann zu überfordern.

Es bleibt Zack nichts anderes übrig, als sich auf den Mann einzulassen, und er läuft dabei Gefahr, sich seinem Gegenüber auszuliefern. Auch beginnt er, im Laufe des Interviews die Gesellschaftsform, in der er lebt, zu hinterfragen.

Denn Zack muss sich in eine düstere Welt begeben, die von Betrug, Mord und Folter beherrscht wird. Kann er es schaffen, sich aus dieser Welt wieder zu befreien?

Dieser Roman beruht teilweise auf wahren Begebenheiten und ist unter anderem bei Amazon und im Wagner Verlag zu erhalten.
22.6.14 16:15


Langes Wochenende :)

Das lange Wochenende steht vor der Tür, also die richtige Zeit zum aus spannen und genießen.

Wie verbringt ihr euren freien Tage, fahrt ihr weg oder trefft ihr Freunde zum Grillen?

Vielleicht setzt ihr euch aber auch mit einem schönen Buch in den Garten.

Ich lese zur Zeit "Argus" den dritten Thriller von Jilliane Hoffman. Die ersten beiden habe ich grade zu verschlungen. Mit dem dritten bin ich noch nicht warm geworden.

Für alle die nun wissen wollen, worum es geht, hier kleiner Überblick


Cupido

Der Alptraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment, hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet ...


Morpheus

Es ist zurück. Es lebt. Es tötet. Ein Serienmörder, der korrupte Cops umbringt. Eine Staatsanwältin mit einem dunklen Geheimnis. Ein Monster, das im Todestrakt auf den Tag der Rache wartet … Drei Jahre ist es her, dass die Cupido-Morde ganz Florida in Atem hielten. Jetzt schlägt das Grauen wieder zu. Kann C.J. Townsend ihm noch einmal entkommen?


Argus

«No risk, no fun», denkt Gabriella und ignoriert ihre innere Stimme, die sie davor warnt, den gutaussehenden Reid in seine Kellerwohnung zu begleiten. Sie kennt ihn erst seit ein paar Stunden. Zu spät sieht sie die Kamera, zu spät bemerkt sie, dass sie nicht allein sind: Augen be­obachten sie. Viele Augen. Böse Augen … Einige Jahre später: Eine Serie von bestialischen Frauenmorden erschüttert Miami. Ein Kreis einflussreicher Männer soll dahinterstecken. Nur einer kennt die Namen der Mitglieder des tödlichen Clubs: William Bantling, der vor zehn Jahren für die Cupido-Morde verurteilt wurde und noch immer im Todestrakt des Florida State Prison sitzt. Er ist bereit, mit Staatsanwältin Daria zu reden. Aber ist sie bereit, seinen Preis zu bezahlen?


Egal was ihr Tut, ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende

Eure Inya
7.6.14 18:15


Leseratte oder Bücherwurm

Kennt ihr das? Es ist Wochenende, ihr habt frei oder wollt einfach ein wenig entspannen? Gestern habe ich die Gelegenheit genutzt und es mir mit einem guten Buch auf der Couch gemütlich gemacht. Schön in die Decke gekuschelt und bei leise Musik und einer Tasse Tee. was gibt es nichts schöneres?

Ich gebe zu, was Bücher an geht, bin ich etwas altmodisch. Ich hab zwar auch elektronische Bücher, aber ich mag es, ein Buch aus dem Regal zu holen und darin zu blättern. So wird aus „noch kurz einige Seiten vor den schlafen gehen lesen“ schnell mal ganz viele Seiten.

Lest ihr viel? Was lest ihr so? Bevorzugt ihr, lieber die guten alten Bücher oder die elektronische Variante? Hinterlasst mir gern einen Eintrag


(Quelle: glori @.flickr.com)
28.4.14 15:30


Die Pollen kommen

Der Frühling ist da und leider auch die ersten Pollen. Jahr für Jahr leiden immer mehr Menschen darunter.

Wenn ihr nicht sicher seid ob ihr auch auf Pollen allergisch reagiert, kann euch dieser Eintrag vielleicht helfen. Und vielleicht findet ihr noch den ein oder anderen hilfreichen Tipp.


Die Symptome

Als erstes solltet ihr wissen, das man ganz plötzlich auf Pollen reagieren kann, auch wenn man vorher noch nie allergisch war.

Es gibt auch keine Altersbeschränkung. Es ist also egal ob man ein Kind oder Mensch im fortgeschrittenen Alter ist. Selbst Senioren können noch erkranken.

Es gibt eine Vielzahl von Symptome und jeder reagiert anders, das heißt nicht jedes Symptom muss zwangsläufig auftreten.

Die Symptome können sich verstärken oder verändern und im schwerwiegensten Fall sogar zum lebensbedrohlichen Schock führen.


Diese Symptome können auftreten

Allergiesymptome derAugen
• Augenjucken • Augenrötungen • Augentränen • geschwollene Augenlider • hohe Lichtempfindlichkeit

Allergiesymptome der Nase
• Allergischer Schnupfen • Nasenlaufen • Nasenjucken • Nasenverstopfung • Nasenkribbeln • Niesanfälle

Allergiesymptome des Halses
• angeschwollene Schleimhäute • Atemnot • Husten • Kratzen und Kribbeln im Rachen • Schleimbildung

Allergiesymptome Haut
• Hautekzeme
• Juckreiz
• (rötlich entzündliche, juckende) Quaddeln
Weitere Pollenallergie Symptome

• eingeschränkter Geschmacks- und Geruchssinn • Erschöpfung • Kopfschmerzen • Magen-Darm-Störungen • Müdigkeit • Schlafstörungen • Depressionen und Migräne • lebensbedrohliche Schocks


Außerdem gibt es noch die Möglichkeit der Kreuzallergie. Diese wird nicht durch Pollen, sondern durch den Verzehr falscher Lebensmittel ausgelöst.

Ob ihr allergisch seit, solltet ihr zum Dermatologe, also Hautarzt, überprüfen lassen. Dieser sollte die Zusatzbezeichnung "Allergologe" haben.
29.3.14 16:15


Die Pollen kommen II

Diagnose

Eine Pollenallergie kann ganzjährig diagnostiziert werden, jedoch solltet dann vorher keine Allergiepräparate eingenommen haben.

Man muss also nicht bis zum Auftreten von Symptomen warten, wenn man eine Allergie gegen Pollen vermutet.

Typisch für die Pollenallergie sind das Auftreten der Symptome bei gutem Wetter und das Abklingen bei schlechtem Wetter.

Die Nasenflüssigkeit ist klar und die Symptome treten sofort nach Kontakt mit einem Allergen auf.

Um wirklich gest zu stellen ob eine Pollenallergie vor liegt, solltet ihr zu einen Dermatologe, also Hautarztmit Zusatzbezeichnung "Allergologe" gehen.

Der führt ein ausführliches Gespräch über die Krankheitsgeschichte und überprüfen dabei, ob ein erhöhtes Risiko durch bereits erkrankte Elternteile vorliegt und ob die Symptome auch im Einklang mit dem Pollenflugkalender sind.

Danach folgt eine Untersuchung von Nase, Hals und Augen um entsprechende Reizungen und Entzündungen festzustellen.

Kann eine Allergie nicht ausgeschlossen werden, beginnt der Arzt nun mit einem Allergietest, meist auf der Haut.
29.3.14 16:35


Die Pollen kommen III

Tipps
* Spezielle Luftreinigungsgeräte minimieren die Allergenbelastung in den eigenen vier Wänden.

* Verreise in eine Gegend in der die Pollen zeitversetzt ausgeschüttet werden oder die Pollen, auf welche man allergisch reagiert, gar nicht erst vorkommen. Am geeignetsten sind hier Berge, Inseln oder die Küstengegend.

* Das Lüften der Räume und den Aufenthalt im Freien sollte der jeweiligen Pollenkonzentration anpasst werden

*Allergiepräparate z.B Tabletten, Nasenspray und Augentropfen, lindern die Symptome. Sie helfen jedoch nicht dauerhaft.

* Die einzigste Dauerhafte lösung ist die Hyposensibilisierung, auch Desensibilisierung genannt. Sie dauert jedoch mehrere Jahre.

* In der Zeit, in der Ihre Pollen intensiv fliegen, möglichst wenig im Freien auf halten und alle anstrengenden Tätigkeiten (Sport) vermeiden.

* Auf dem Land sind morgens die Pollenkonzentrationen hoch, in der Stadt abends. Lüften der Wohnung in ländlichen Gebieten abends zwischen 19 und 24 Uhr, in der Stadt morgens zwischen 6 und 8 Uhr.

* Beim Staubsauger ein speziellen Feinstaubfilter ein legen und die Filtertüte mindestens alle zwei Wochen austauschen.

* Die Haare, vor dem zu Bett gehen waschen und die Straßenkleidung vor dem Schlafzimmer ablegen. So bleibt die Pollenbelastung im Schlafzimmer möglichst gering.

* Im Freien eine Brille oder Sonnenbrille tragen. Das hält die Pollen zumindest ein wenig von den Augen fern.

* Tägliches Staubsaugen kann die häusliche Pollenbelastung senken.

* Häufig Staubwischen und Wischen, nach Möglichkeit nass, entfernt die Pollen besser und kann zu einer pollenärmeren Umgebung beitragen.

* Nach dem Regen ist die Luft praktisch pollenfrei. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum lüften oder spazieren gehen.

* Beim Auto fahren die Fenster geschlossen halten. Gelüftet werden kann über die Lüftung/Klimaanlage insbesondere wenn ein Pollenfilter integriert ist.

* Wäsche während der Pollensaison nicht im Freien zum Trocknen, sondern hinter einem sonnigen Fenster, wo sie vor dem Pollenflug geschützt trocknen kann.

* Auf Zigarettenqualm meiden, der reizen die Atemwege zusätzlich und verstärken die Allergie.

* Pollenallergien reizen oft auch die Bindehaut der Augen. Deshalb, Kontaktlinsen während der Pollensaison möglichst kurz tragen und bei Rötungen und Juckreiz sofort gegen die Brille tauschen

* Pollenflugkalender
29.3.14 17:15


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

 

 

Deko & Kreatives

Familie & Co

Haus & Garten

Koerper & Geist

Auf dem Weg zum Wunschgewicht

Musik, TV & Video

Reise, Natur & Veranstaltungen

Rezepte

Rund ums Tier

Sammelsurium

Startseite

Über...

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Abonnieren